Saisonstart 2022

Endlich ist es soweit: Unser Hafen wird ab diesem Wochenende 14./15. Mai 2022 wieder so weit sein, dass die Boote unserer Mitglieder und Gäste festmachen können. Evtl. wird die Stromversorgung an den Stegen noch nicht ganz fertig sein.

HINWEIS: Ganz am Anfang der Steganlage ist ein Dalben abgeknickt, diese Stelle ist mit einer Prigge markiert! Wir bemühen uns den Dalben so schnell wie möglich zu erneuern.

Wir freuen uns auf eine gute Saison 2022 mit zahlreichen alten und neuen Gästen!

NEU: Unsere aktuelle Beitrags- und Gebührenordnung findet Ihr jetzt hier!

Neue Bilder vom Spülen

Es geht voran – nicht nur am Gründonnerstag, auch Ostersonntag hat die Jetsed unseren „Schwan von Borsfleth“ beim Spülen unterstützt!

Treffen sich 2 Spülschiffe zu Ostern im Störloch…

Unsere Hafeneinfahrt wird gespült

Schon seit dem 23. März spült unser Schwan von Borsfleth unermüdlich bei fast jeder Tide den Schlick mit der Ebbe aus dem Hafen raus.

Heute hat nun die Jetsed der Fa. Van Oord damit begonnen, die Hafeneinfahrt und eine Rinne durch den Hafen zu spülen.

So spült die Jetsed den Weg zum Hafen frei

Daher sind noch keine Stege ausgebracht und zum Osterfeuer am Samstag müssen unsere Gäste leider noch auf dem Landweg anreisen. Aber Ende April wird abschließend gepeilt und dann wird die Steganlage aufgebaut.

Wir hoffen, Euch spätestens Anfang Mai mit Euren Booten Willkommen zu heißen! Sobald wir einen genauen Termin wissen, wird dieser hier veröffentlicht.

14. April ’22 – Unser Schwan von Borsfleth trifft auf die Jetsed

Osterfeuer am 16. April 2022

Endlich findet wieder auf unserem schönen Vereinsgelände ein Osterfeuer statt. Hier die Einladung für den Ostersamstag, 16. April 2022. Wir freuen uns auf zahlreiche Mitglieder und Gäste und bitten um Anmeldung bei unserem Hafenmeister Wolfgang unter 0157 325 63 066!

Der Schwan ist getauft!

Am 28. August war es soweit: Unser Spülgerät wurde auf den Namen „Schwan von Borsfleth“ getauft! Viele Vereinsmitglieder und zahlreiche Gäste waren bei der feierlichen Taufe im Hafen dabei. Auch das echte Schmuddelwetter konnte die Taufgesellschaft nicht davon abhalten, die Tragfähigkeit unserer Stege zu testen.

Mit dem Wunsch „Dir und Deiner Crew allzeit gute Fahrt und sorge dafür, dass im Hafen des SSVB stets eine Handbreit Wasser unter jedem Kiel ist“ erhielt unser Spülgerät im Eigenbau nun den offiziellen Namen. Auch wenn dieser so gar nicht zum Äußeren unseres Ungetüms passen mag, aber unser Schwan kann auch entschlossen und aufrecht seine Bahnen ziehen!

Den vielen Beteiligten sei hier noch mal Danke gesagt für den unermüdlichen Einsatz bei diesem Projekt, wo aus einer Idee mit unglaublichen Engagement ein funktionierendes Spülgerät entstanden ist. Unser „Schwan von Borsfleth“ hat damit die Saison für den SSVB gerettet und wird im nächsten Winter wieder seine Bahnen ziehen für die Saison 2022.

Peilung im Mai zeigt den Erfolg

Zum Vegrößern Klicken!
Peilung (NHN) vom 19.05.2021 (c) Hydrographisches Büro, Holger Barz

Liebe Sportshipper, hier seht Ihr den Peilplan vom 19.05.2021 mit den Angaben zur Wassertiefe (NHN), wenn Ihr uns besuchen wollt. Wir freuen uns auf und über jeden Gast und hoffen mit Euch gemeinsam auf eine tolle Saison!

Das Spülgerät ist im Einsatz!

Nach monatelanger Arbeit an unserem Spülgerät im Eigenbau zeigen sich jetzt erste Erfolge: Langsam und beharrlich schiebt sich sich unser ****** (noch nicht getauft…) durch das Störloch und das ablaufende Wasser transportiert den Schlick wieder dorthin, wo er herkommen ist, zurück in die Elbe! Ein erstes Video vom Einsatz findet Ihr hier.

Kein Osterfeuer am 3. April

Leider haben damit ja auch schon alle gerechnet: Das Osterfeuer muss auch dieses Jahr noch einmal ausfallen 🙁 Dafür geht es aber gut voran mit unserem selbstgebauten Spülgerät, unter Bilder findet Ihr weitere Fotos des Fortschritts 🙂

Arbeitsdienste vorerst abgesagt

Liebe Mitglieder, Freund/e/innen und Helfer*innen des SSVB,

aufgrund des nach wie vor bestehenden Erlasses der Landesregierung sagen wir die ab dem 6. März 2021 für jeden Samstag geplanten Arbeitsdienste ab. Sobald Pandemie- und Rechtslage es wieder zulassen, werden wir Euch darüber informieren. Vielen Dank für Euer Engagement und bleibt gesund!

Der Vorstand